Schulbetrieb ab 7.9. 2020

1. September 2020

Der Unterrichtsbetrieb wird im gesamten Klassenverband stattfinden. Die grundsätzlichen Hygienemaßnahmen bleiben aufrecht (z.B. Abstand halten und regelmäßig Hände mit Seife waschen bzw. desinfizieren). Aber es gibt auch einige Änderungen.

Nachdem sich in der Früh kein Stau bildet, und die Kinder sehr diszipliniert sofort nach ihrer Ankunft ins Schulgebäude gehen, beginnt der Unterricht pünktlich um 7:55 Uhr. Daher erwarten wir rechtzeitiges Erscheinen aller Kinder bis zum Unterrichtsbeginn. In der Früh dürfen Kinder auch ab 7:20 Uhr unter dem Turnsaal im Hof warten, damit in der Aula der Abstand von 1 m eingehalten werden kann.

Das Tragen des Mund-Nasenschutzes wird im Gangbereich und beim Wechseln von Räumen getragen und wenn es LehrerInnen für spezielle Lehrformen wie Gruppen- oder Partnerarbeiten anordnen.

Die Räume werden mehrmals im Unterricht gut durchlüftet, die Türschnallen werden mehrmals desinfiziert und die Tische nach dem Unterricht speziell gereinigt. Bei entsprechender „Ampelfarbe“ gelten die vom Ministerium ausgegebenen Regelungen – siehe Grafik unten.

Weiterhin gilt:

Vor der Schule oder in der Aula zu warten ist nicht erlaubt. Im Schulhaus stehen Spender für die Desinfizierung der Hände bereit.

!!! Nur gesunde Kinder sollen zur Schule kommen. Treten grippale Erscheinungen auf wie Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Fieber etc. schicken Sie Ihr Kind NICHT in die Schule.

Vorerst gibt es KEINEN Buffet-Betrieb. Bitte geben Sie entsprechend eine Jause mit. Es soll auch nicht in der kleinen Bäckerei zu Menschenansammlungen kommen.

Vor und im Eingangsbereich

  • Kontrollierter Zugang – nicht alle auf einmal
  • Abstand halten
  • Betreten mit Mund- Nasenschutz
  • Eltern und Begleitpersonen dürfen ohne Termin nicht in das Schulgebäude
  • Nach dem Betreten: Hände desinfizieren

Am Buffet (wenn wieder geöffnet)

  • Abstand halten
  • Mund-Nasenschutz tragen
  • Nicht alle auf einmal
  • Vor dem Essen Hände waschen

Im Klassenzimmer

  • Regelmäßig lüften – alle 20 Minuten
  • Bei Husten oder Niesen Mund und Nase mit Taschentuch oder Ellenbeuge bedecken
  • Möglichst großen Abstand halten

Im Schulgebäude

  • Tragen des Mund-Nasenschutzes
  • Mehrmals täglich Hände mit Seife waschen
  • Abstand halten
  • Nicht schreien
  • Nicht laufen